Sicherheitsgala und Sicherheitspreis 2015

 

Am Dienstag den 28.04.2015 ging die dritte burgenländische Sicherheitsgala im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt über die Bühne. Der Preis wurde zum dritten Mal nach 2013 in sechs Kategorien – Bundesheer, Rettungswesen, Polizei, Zivilcourage und Sicherheitsprojekt – verliehen.

Die Preisträger in den einzelnen Kategorien sind:

  • Kategorie Bundesheer: Militärmusik Burgenland
  • Kategorie Rettungsdienste: Markus Jandrasits ,Rotes Kreuz
  • Sonderkategorie Bestes Sicherheitsprojekt: Projekt"Digitale Löschwasserpläne"
  • Kategorie Polizei: Tatortgruppe des Bezirkskriminaldienstes Oberwart
  • Kategorie Feuerwehr: Wettkampfgruppe „Olides“, Hornstein
  • Sonderkategorie Zivilcourage: Ausgezeichnet wurden drei Mitarbeiterinnen eines golser Supermarktes, die einen Ladendieb stellten

Insgesamt wurden knapp 44.000 Stimmen abgegeben.

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern!



Links:
Projekt "Digitale Löschwasserpläne"

Aktuelle Seite: Home News Sicherheitsgala und Sicherheitspreis 2015