Über das Projekt

 

EU Regional Governance

Das Thema Sicherheit ist für die die Bewohner des Burgenlands von herausragender Bedeutung. Viele Menschen, so auch die Burgenländerinnen und Burgenländer, leiden unter einem Verlust des subjektiven Sicherheitsgefühles.

Das Land Burgenland hat es sich daher zum Ziel gesetzt dem Thema Sicherheit erhöhte Bedeutung zuzumessen und dieses über sämtliche Bedarfsträger (Bürger, Gemeinden, Land und Wirtschaft) im gemeinsamen Dialog in verschiedenen Modulen zu thematisieren.

Das Projekt wird während der gesamten Laufzeit bis Ende März 2013 in hohen Qualitätsstandards durch ein Projektbüro koordiniert.

EU Hinweis Phasing Out



Das Projekt wird über das Phasing Out Programm/EFRE finanziert.

Die Säulen des Projektes gliedern sich in folgende Module:

  • Sicherheit für Bürger – Homepage „Sicherheit“
  • Sicherheit für Bürger – Road Show – „Forum Sicherheit“
  • Sicherheit für Gemeinden - Risikomanagement – Katastrophenschutz
  • Sicherheit für das Land – Sicherheitsstrategie des Landes
  • Sicherheit für die Wirtschaft – Sicherheitssymposium

Die einzelnen Module beinhalten folgendes:

Sicherheit für Bürger – „Homepage Sicherheit“

Die Homepage dient vorrangig als Drehscheibe für das Thema Sicherheit. Durch Informationen und Serviceleistungen sollen die Besucher der Website einerseits in Hinblick auf das umfassende Sicherheitsthema sensibilisiert werden, andererseits werden direkt auf der Homepage Lösungen für allgemeine Sicherheitsprobleme angeboten.

Die moderne Homepage soll Basisinformationen, FAQ, Statements, Umfragen, Sicherheitskolumnen und moderne Informationsplattformen wie beispielsweise Facebook nützen. Umfassende Sicherheitstipps und Fragen an Experten sollen das Thema abrunden. Letztendlich ist auch eine Verlinkung zu Informationsplattformen der Polizei und des Bundesministerium für Inneres Bestandteil.

Die Homepage soll auch über den Projektzeitraum hinaus als zentrale Drehscheibe in Sachen Sicherheit des Landes bestehen bleiben.


Sicherheit für Bürger – Road Show – „Forum Sicherheit“

Die Roadshow „Forum Sicherheit“ bringt das Thema Sicherheit zu den Menschen. Verschiedene Basisträger sollen die Bürger über das wichtige Thema Sicherheit informieren.

Durch Prävention, Information und Unterhaltung, begleitet durch Medien wie Radio, Printmedien, TV und Internet, sollen die Bürger mobilisiert und motiviert werden sich mit dem Thema Sicherheit zu beschäftigen. Gemeinsam mit bestehenden Hilfsorganisationen,den Blaulichtorganisationen und Experten aus verschiedenen Bereichen sollen wichtige Impulse zu Sicherheitsfragen und Verbrechensverhütungen gesetzt werden.


Sicherheit für Gemeinden- Risikomanagement – Katastrophenschutz

Die Hebung der Qualität der Vorsorgemaßnahmen im Katastrophenschutz sowie erhebliche Vereinfachung in der Bereitstellung von Einsatzgrundlagen für alle Blaulichtorganisationen und Gemeinden ist das Ziel einer softwareunterstützten Plattform zur Erstellung eines modernen Katastrophenschutzplanes für Gemeinden. Durch die angestrebte Benutzerfreundlichkeit des neuen Systems soll die Einsatzbereitschaft aller handelnden Personen im Katastrophenschutz auf allen Verwaltungsebenen erreicht werden.


Sicherheit für das Land – Sicherheitsstrategie des Landes

Inhalt dieses Moduls ist die Entwicklung von Handlungsoptionen, die es dem Land Burgenland erlauben langfristige Weichenstellungen zur positiven Bewältigung von sicherheitsrelevanten Gefährdungen zu erlangen. Die Strategie wird schriftlich als Sicherheitsstrategie für das Burgenland aufgelegt und als wichtige Grundlage für eine Weiterentwicklung fortgeführt.


Sicherheit für die Wirtschaft – Sicherheitssymposium

Unter Beteiligung von namhaften Vertretern der Wirtschaft soll ein Sicherheitssymposium aktuelle und qualitativ hochwertige Informationsvorträge für die Wirtschaft aus den verschiedensten wichtigen Sicherheitsbereichen mit dem Schwerpunkt IKT – Sicherheit und Informationsschutz stattfinden. Darüber hinaus soll es im Rahmen des Sicherheitssymposiums zu persönlichen Kontakten zwischen der Wirtschaft und den Sicherheitsexperten kommen.

Aktuelle Seite: Home Sicher ist Sicher Sicher ist Sicher