• Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Abonnement:
    Felder mit einem Stern (*) müssen ausgefüllt werden.

Informieren

Info IconEine wichtige Aufgabe dieser Website ist das Informieren der Besucher mit qualitativ hochwertigen Tipps!

Gemeinsam

Gemeinsam Icon"Gemeinsam für ein sicheres Burgenland" ist das Motto des Vereins Nachbarschaftshilfe Sicherheit.

Fragen

Fragen_IconSie haben hier die Möglichkeit, Fragen über sicherheitsrelevante Themen direkt an einen Experten zu stellen.

Sicherheitstipps gegen Dämmerungseinbrüche

Sicherheitstipps

  • In den frühen Abenstunden nutzen so genannte „Dämmerungseinbrecher“ die Dunkelheit aus, um in Häuser und Wohnungen einzubrechen. Auf Grund der Tatsache, dass im Objekt kein Licht eingeschaltet ist, erkennen die Täter, dass sich niemand darin befindet ...
  • Signalisieren Sie daher Ihre vermeintliche Anwesenheit durch eingeschaltetes Licht. Dies können Sie mittels Zeitschaltuhr oder einfaches Einschalten der Innenbeleuchtung erreichen. Sinnvoll erscheint es, wenn in mehreren Räumen Licht leuchtet.
  • Ziehen Sie Vorhänge zu oder schließen Sie Rollläden, so dass der Täter keinen freien Blick in das Objekt hat. Er kann dadurch nicht erkennen, ob sich eine Person darin befindet.
  • Versperren Sie sämtliche Außentüren und schließen Sie alle Fenster, wenn Sie das Haus oder die Wohnung verlassen. Gekippte Fenster stellen für Täter offene Fenster dar. Sie können mit einfachen Tricks gekippte Fenster öffnen.
  • Schalten Sie auch die Außenbeleuchtung ein oder verwenden Sie eine Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder. So kann sich der Täter nicht unbemerkt bis direkt zum Haus bewegen.

Weiterlesen: Sicherheitstipps gegen Dämmerungseinbrüche

Sicherheitstipp: Blackout - Was tun?

Zu einem Kurzschluss kann es in jedem Haushalt relativ leicht kommen. Der Schaden ist in den meisten Fällen rasch behoben, der Stromausfall nur von kurzer Dauer. Für den privaten Haushalt wird ein solcher stundenweiser Energieausfall keine großen Probleme mit sich bringen. Anders in Betrieben, wenn z.B. Computer, Drucker oder andere Geräte stillstehen. In den Städten kann es durch Ausfall von Straßen- und U-Bahn bzw. der Ampelanlagen zu einem Verkehrschaos kommen. Fällt noch die Heizung aus und der E-Herd bleibt kalt, ist es nur mehr ein kleiner Schritt bis zur Angst oder gar Panik. Im Sommer werden die Folgen diese jedoch geringer ausfallen als im Winter, wo noch geheizt werden muss.

Weiterlesen: Sicherheitstipp: Blackout - Was tun?

Tag der Sicherheit 2014

Tag der Sicherheit 2014



Pressekonferenz Burgenländischer Zivilschutzverband

Bei der Pressekonferenz des Burgenländischen Zivilschutzverbandes am 28.8. wurden von Präsident NR Bgm. Erwin Preiner und Vizepräsident Obst iR Johann Loos der Blackout-Ratgeber und Aktionen des BZSV von den Schülern bis zu den Senioren thematisiert.

Weiterlesen: Pressekonferenz Burgenländischer Zivilschutzverband

Sicherheitstipp: Verhalten bei Gewitter

Es gibt leider keine absolut verlässliche Methode, den Beginn und die Dauer der Gefährdung festzustellen. Wenn zwischen Blitz und Donner jedoch weniger als 10 Sekunden vergehen, ist das Gewitter gefährlich nahe. In diesem Fall ist Nachstehendes zu beachten:

Weiterlesen: Sicherheitstipp: Verhalten bei Gewitter

Aktuelle Seite: Home